Erste IDM Supersport 600 Saison steht vor der Türe

Hallo Leute,

nach der Vorbereitung am Pannoniaring (H) und Brünn (CZ) waren wir am Wochenende nach Ostern (Danke an Benny von BK-Racing!) auch noch in Most (CZ), dort findet im August eine IDM Veranstaltung statt. Wir haben dort einige Mitstreiter aus dem IDM-Fahrerlager getroffen und waren ganz zufrieden, außer mit dem „herbstlichen“ nass-kalten Wetter 😉

Sooo, …es wird langsam ernst, nächstes Wochenende startet unsere erste IDM Supersport 600 Saison.
Wir sind noch immer am Organisieren, Schrauben und Kleben, aber guter Dinge alles rechtzeitig fertig zu kriegen.
Anbei auch ein Bildchen von heute, Sonntag-Nachmittag ….optisch schon ganz gut, aber noch nicht ganz fertig 😉

Auch diese Saison starten wir für „Däschlein DRC“ (Viele Grüße an Fam. Däschlein und weiterhin gute Genesung an Tobias!)

Vorort an der Strecke werden auch wieder dabei sein:
„Mechaniker“ Martin Schilling,
Mentalcoach Niels Haupt,
und
Fittnesstrainer Chris Sannwald!
DANKE!

Für die Unterstützung in unserer ersten SSP600 Saison möchten wir uns ganz herzlich bedanken bei unseren Sponsoren, Gönnern und Helfern!

Als neuen Sponsor freuen wir uns „SEGE Sicherheitsfenster“ aus Ilsfeld mit an Bord zu haben…DANKE an Timo Jung!

2019 wieder mit dabei:
– Elmos Semiconductor AG
– ERH-Technik
– KFZ-Fichtner
– Fa. Hofstetter
– Blach Group
– Systemhaus Schmidt
– Vogel & Sohn
– Bauunternehmen Pfeiffer
– Ergoteam
– Fliesen Neusesser
– Motorradfreunde Kleinbreitenbronn
– Dienst Elekrotechnik
– EFF-Fahrzeugtechnik
– Fahrschule Heinlein
– KFZ-Schletterer
– Müller & Weber
– B. Levermann
– KFZ-Heinrich
– netcargo transport company

Auch neu mit dabei:
– KFZ-Lobenwein aus Bammersdorf …. Danke an Stefan Lobenwein!

Teamkleidung, Beschriftungen, usw:
– Riedel Werbung Weidenbach
– Print & Teamwear Respondek, Plettenberg

Technik und Teile:
– RT-CNC , Rasten und Lenker
– X-Lite Helme
– Frey Daytona Stiefel
– HSR Reifenwärmer
– Renngrib Raceparts
– Silkolene Öle
– alpha Racing, Fahrwerk
– Diego Romero Betzdorf
– VivaMoto Stuttgart

Anbei der Zeit- und Boxenplan für das Lausitzring-Wochenende.
Vielleicht habt Ihr ja Lust mit zu kommen … 😉

==> Vorläufiger Boxenplan Lausitz <==

==> Zeitplan Lausitz 2019 <==

Wir stehen für Rückfragen jederzeit gerne zur Verfügung!

Bis dann…

Mit motorsportlichen Grüßen !

Marco #9
& Günter Fetz

www.fetz-racing.de

Pannonia Ring, 1000Km Hockenheim & Brünn

Hallo Motorsportfreunde,

hier die versprochene Berichterstattung…

Nach den Trainingstagen am Pannonia Ring ging´s Freitagnachmittag nach Hockenheim zu den 1000Km, welche am Ostersamstag ausgetragen wurden.

Für die F73 Academy von Chris Höfer gingen mit Basti Ubl, Paul Fröde und Marco, 3 Nachwuchspiloten an den Start.
Gefahren wurde auf der Yamaha R6 von Basti Ubl in der Endurance Klasse (1 Motorrad).
Das Quali verlief gut und sie stellten die R6 auf Startpositon 21 von 52 (Marco: 1:49.448).
Um 11:35 Uhr öffnete die Boxengasse und für Marco ging´s in die Startaufstellung zum Le Mans Start.
Er kam ganz gut weg, hatte aber leider nach 3 Runden einen Highsider bei dem er sich leicht am Fuß verletzte. Dank der Daytona Stiefel ist es glücklicherweise nur zu einer Prellung gekommen!
Als Marco und die R6 wieder in der Box zurück waren, wurde das Bike von der Boxencrew und Marco von Physio Chris wieder fit gemacht (Danke dafür Chris!).
Nach 40 min ging es weiter…
Basti spulte seinen Stint ab, gefolgt von Paul und danach Marco, …denn mit seinem verletzten Fuß konnte er zwar nicht laufen, aber fahren 🙂
Mit dem vorausgegangenen Sturz war es noch nicht genug… nach ca. 8 Runden in Marcos Stint, fing die R6 an zu qualmen… als Marco dies merkte, nachdem er dies auch von anderen Fahrern angezeigt bekam, stellte er das Motorrad ab und kam mit dem „Lumpensammler“ in die Box zurück. Der vordere Motorbereich war stark verölt, es konnte vor Ort leider nicht ausgemacht werden, woher das Öl kam.
Somit gab es keine Fortsetzung und das Rennen war für uns wegen technischen Defekts beendet.

Trotz des Ausfalls ein großer Dank an Teamchef Chris Höfer von der F73 Academy sowie Peter Ubl (HSR Reifenwärmer) und das „Bikeroffice Team“.
Dass ein Start bei den 1000Km nochmal wiederholt werden soll, da waren sich die Fahrer mit dem Teamchef einig!

Dann ging´s Samstag-Abend nach Hause um das Womo auszuräumen, den fertig beladenen Hänger anzukoppeln und dann Sonntag morgens um 6:00 Uhr nach Brünn aufzubrechen.
Marcos R6 war die letzten Wochen bei Diego Romero, der Marco unterstützt und den kompletten Motor mechanisch für die SSP600 überarbeitet hat!
Vielen Dank für die Unterstützung Diego! (Danke auch für Marcos Testfahrt auf der „Romero SSP600 R6“ von 2018)
Außerdem wurde noch am Donnerstag vor Hockenheim bei „VivaMoto“ in Stuttgart ein Blipper eingebaut und die ECU geflasht (Überarbeitung des Steuergeräts).
So ist die R6 auf fertigen Stand für Marco.
In Brünn angekommen konnte Marco am Sonntag noch 2 Turns mit der „neuen“ R6 fahren und Ostermontag nochmal 3 um sich an den Blipper zu gewöhnen (runterschalten ohne Kupplung).
Es ist alles reibungslos verlaufen und wir waren Montag spät abends wieder zu Hause.

Heute, 26.04.19, geht´s noch ganz kurzfristig auf die Rennstrecke nach Most (CZ). Dort findet im August eine IDM Veranstaltung statt und wir haben die Möglichkeit bekommen, dort kostenfrei zu trainieren.
Ein riesen Dankeschön dafür an Benny & Kevin von „BK-Racing“ nach Hamburg! Und gute Besserung an Benny, der sich bei den 1000Km in Hockeheim bei einem Sturz verletzt hat!

Wie immer, stehen wir für Rückfragen gerne zur Verfügung!

Mit motorsportlichen Grüßen!

Marco #9
& Günter Fetz

www.fetz-racing.de

Danke an X-Lite / NolanGroup

Hallo Leute✌️

ein weiteres großes Dankeschön geht an Ben Nolan und Nolangroup Deutschland für die erneute Unterstützung in der Saison 2019!🤟

Ich bin froh, das ich x-lite wieder tragen darf und werde natürlich alles geben😁

Die Designs sind noch dazu ein echter Hingucker👀

#xliteriders

Lg und bis bald
Marco#9⚡️

Danke an Frey daytona

Hallo Leute✌️

freudig kann ich verkünden, dass ich auch in dieser Saison wieder von Frey daytona unterstützt werde! Vielen Dank dafür💯

Ich bin super happy und das Design sieht auch echt super aus!💥

Euer Marco#9🤟

Marco Fetz #9, SSP600, 2019, Info 01

Hallo Motorsportfreunde,

wir haben jetzt lange nichts von uns hören lassen.
Aber nach langen Verhandlungen und Überlegungen sind wir zum Entschluss gekommen, in der Saison 2019 in der IDM SSP600 an den Start zu gehen.
Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und wir haben erfreulicherweise bereits einige Zusagen von Sponsoren, Unterstützern und Partnern welche 2019 mit an Bord sind. Mehr dazu in einer der nächsten News.

Wir freuen uns, daß unser „Mechaniker“ Martin Schilling, Mentalcoach Niels Haupt und Physiotherapeut Chris Sannwald wieder mit dabei sind und uns bzw. Marco unterstützen!

Wir stehen Euch für Rückfragen gerne zur Verfügung!
Mit motorsportlichen Grüßen!

Marco #9
& Günter Fetz

www.fetz-racing.de

PS: Ab jetzt gibt´s wieder regelmäßig Infomails, solltet ihr diese haben wollen, dann bitte kurze Mail an fetz@fetz-racing.de.

Durch das Jahr 2019 mit unserem Kalender :-)

Liebe Motorsportfreunde,

die schönsten Bilder der Saison 2018 haben wir in einem Kalender zusammengefasst.
Wenn ihr uns also jeden Monat an eurer Seite haben wollt, da wäre Marco Fetz #9 / Fetz-Racing Kalender doch eine prima Sache, oder? 😉

Gegen eine kleine Spende gibt es den Kalender 2019 auf Anfrage unter  fetz@fetz-racing.de

Mit motorsportlichen Grüßen!

Marco #9

& Günter Fetz

www.fetz-racing.de

 

Unsere Sponsorenmappe für 2019 ist online!

Motorsport ist ein faszinierender Sport mit „Gänsehautfaktor“.

Meist kostspieliger als andere Sportarten, aber wen der Motorsportvirus infiziert hat,
der ist immer dabei.

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren für die Unterstützung in der Saison 2018 !

2019 wollen wir in der IDM Supersport 600 an den Start gehen.

Für jedwede Unterstützung sind wir sehr dankbar,
mehr Infos gibt es in unserer Sponsorenmappe 2019 !
(Alternativ auch auf unserer Sponsorenseite!)

Kennt Ihr auch schon unseren 100er- und Reifenclub?
So könnt Ihr uns auch mit kleinen Beträgen unterstützen,
schaut doch einfach mal vorbei unter => FANCLUB!

ADAC Nordbayern Sportfahrerehrung 2018

Hallo Leute✌️

für Samstag, den 08.12.18, wurde ich vom ADAC Nordbayern zur Sportfahrerehrung 2018 eingeladen😁

Nachdem die Ehrungen vorbei waren, standen noch zwei extra Ehrungen auf dem Programm! 
Wie auch die letzten Jahre wurden zwei Motorsportler des Jahres gewählt.
In diesem Jahr wurde ich zum „Junior Motorsportler des Jahres“ gewählt!🤟

Ich freu´ mich riesig darüber und bin wirklich stolz darauf💪

Danach stand noch ein leckeres Buffet an, das ich mir natürlich nicht entgehen lies😉

Marco#9⚡️

Saisonabschlussmeisterfeier bei Theo Däschlein

Liebe Motorsportfreunde,

am letzten Samstag, den 03.11.18, hatten wir das Vergnügen mit vielen von Euch, unseren Sponsoren, Partnern, Helfern, Gönnern, Reifen- und 100er Club, Marcos Meistertitel und Saisonabschluss zu feiern.

Auf dem Teambild sind von links zu sehen: Mechaniker Martin, Mann für alles Lothar, Marco, Fahrwerksmann Patrick (von Wilbers Products) und meine Wenigkeit.

Leider konnte Marcos Fitness- und Mentalcoach Nils Haupt nicht anwesend sein und fehlt auf dem Bild!

Theo überreichte Marco auch noch eine „kleine“ Erinnerung zum Saisonabschluss!

Wir möchten uns für diesen schönen Abend bei allen Beteiligten und Helfern ganz herzlich bedanken.

Auch ein riesiges Dankeschön geht an unsere Gastgeber Christa und Theo Däschlein.

Wie es nächste Saison weitergeht steht ja noch nicht ganz fest, aber wir halten Euch auf dem Laufenden!

Bis dann ……

 Mit motorsportlichen Grüßen!

Marco #9

   & Günter Fetz

www.fetz-racing.de